Jonathan Arezki (30)

Beruf:

Ich bin Informatiker und arbeite in Mainz in einer kleinen Software-Firma als Web-Entwickler für Web-To-Print Shops.

Womit verbringen Sie Ihre freie Zeit?

In meiner Freizeit treffe ich mich regelmäßig mit meiner Dungeons und Dragons Gruppe oder spiele Computerspiele.

Wo möchten Sie Ihren Schwerpunkt für die nächste Wahlperiode setzen?

"Ich möchte in den Stadtrat, um Oppenheim digital voranzubringen. Dazu reichen nicht nur schicke Webseiten oder Hotspots, wir müssen auch an die Infrastruktur. Dazu gehört ein Glasfaserausbau von dem jeder profitiert und eine besser Netzabdeckung, die nicht nur für den Tourismus da sind, sondern vor allem den Bürgern jeden Tag dient. Wir brauchen intelligente Digitalisierung die Nutzen bringt und nicht nur tolle Schlagzeilen. Dafür will ich mich einsetzen."

Pin It